Rosenklinik Rapperswil

Rosenklinik Rapperswil

http://www.rosenklinik.ch +41 55 220 70 00 klinik@rosenklinik.ch
0 offene Stellen

Die Rosenklinik Rapperswil wurde 1995 von den Gebrüdern Dres. med. Pfister in Rapperswil gegründet und als private Klinik für Orthopädische Chirurgie geführt. Sie zog 2016 an ihren aktuellen Standort, einen Neubau, direkt am Bahnhof Rapperswil.

Das Angebot wurde sukzessive ausgebaut und die Klinik in eine Belegarztklinik umgewandelt. Seit 2012 steht die Rosenklinik Rapperswil auf der Spitalliste des Kantons St. Gallen. Mit über 25 Jahren Erfahrung bietet die Rosenklinik heute ein breites Spektrum mit Leistungen in Orthopädie und Chirurgie und seit 2020 auch in Urologie an. Sie steht allen Patienten sämtlicher Versicherungsklassen (Allgemein-/Halbprivat-/Privatversicherte) sowohl im UVG- als auch im KVG-Bereich offen.

Als Teil von Swiss Medical Network gehört die Rosenklinik seit 2021 vollständig zur zweitgrössten Privatklinikgruppe der Schweiz. Swiss Medical Network betreibt inzwischen 22 Kliniken in allen grossen Sprachregionen der Schweiz.

Firmeninformation